Ausbildung

 

Interessiert an einer Lehrstelle? Wir bieten Schnupperlehren und Ausbildungen in diversen Bereichen der Haustechnik an:

 

 

Gebäudetechnikplaner/in Lüftung EFZ

 

Planen, berechnen und zeichnen Lüftungs- und Klimaanlagen. Sie überwachen die Montage und nehmen die Anlagen in Betrieb.

 

Gebäudetechnikplaner/innen Lüftung sorgen für saubere Luft und ein angenehmes Klima in geschlossenen Räumen. Bei Neubauten oder Sanierungen von Gebäuden planen und berechnen sie energiesparende Lüftungs- und Klimaanlagen.

Dauer: 4 Jahre

 

 

Lüftungsanlagenbauer/in EFZ

 

Die Fachleute für die Herstellung und Montage von Lüftungs- und Klimaanlagen. Sie führen auch Wartungs- und Reparaturarbeiten aus.

 

Je nach Schwerpunkt ihrer Grundbildung befassen sich Lüftungsanlagenbauer/innen eher mit der Herstellung oder mit der Montage von Anlagen. Bei der Herstellung fertigen sie in der Werkstatt anhand von Plänen einzelne Bauteile. Aus Blech bauen sie einzelne Abschnitte des Lüftungskanalsystems. Sie schneiden die Bleche zu, biegen und falzen sie und verbinden sie durch Schweissen, Verschrauben oder Nieten.

Auf dem Bau werden die Bauteile zu einer Anlage montiert.


Dauer: 3 Jahre

 

 

Spengler/in EFZ

 

Fachleute für Blecharbeiten und Abdichtungen an der Gebäudehülle. Sie verarbeiten auch Dünnblech und erstellen Blitzschutzanlagen.

 

Spengler/innen statten Gebäude mit den Bauteilen aus, die ein Haus wetterfest machen: Dachrinnen, Ablaufrohre, Fassaden- und Lukarnenverkleidungen, Kamineinfassungen, Fenstersimse und Blitzschutzanlagen.

Dauer: 3 Jahre
 

 

Haustechnikpraktiker/in (Schwerpunkt Lüftung oder Spenglerei)

Mit diesem Abschluss kannst du entweder als Haustechnikpraktiker/in arbeiten oder bei Eignung in das zweite Jahr der 3-hährigen Ausbildung Lüftungsanlagenbauer/in bzw. Spengler/in einsteigen und das eidgenössische Fähigkeitszeugnis EFZ erwerben.

Dauer: 2 Jahre

 

Detaillierte Informationen findest du unter www.suissetec.ch

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.